ESV Königsbrunn - ECP




Alles rund um die Spiele

Moderatoren: Hopfendome, Choko, IceFan

ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Hopfendome » 29.12.2010, 16:28

Die Wochen der Wahrheit stehen an. Ich glaub, mehr braucht man zu diesem Match und die kommenden Spiele nicht schreiben.
KELTEN UND DER ECP
Benutzeravatar
Hopfendome
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 1109
Registriert: 27.07.2007, 08:27
Wohnort: Pfaffenhofen

von Anzeige » 29.12.2010, 16:28

Anzeige
 

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon HogsFan » 29.12.2010, 22:47

Genau so sehe ich das auch. Aufgrund derSpielweise und den daraus erfolgten Ergebnissen aus den letzten Spielen sind wir enorm unter"Zugzwang" geraten. Es sind ja nur noch 9! Spiele Zeit um sich für die PlayOff´s zu qualifizieren. Deshalb brauch man über den oder die Gegner nicht mehr lang reden wie stark oder wie unangenehm sie sind - wir müssen einfach punkten! Und die nächsten drei Spiele müssen mit 9 Punkten für uns ausgehn! Da müssen wir wieder Eishockey spielen! Und wenn´s damit warum auch immer net langt mußt "kratzen und beißen" bis das Ergebniss für uns stimmt!
Wir Fans werden unsere Jungs dabei so gut wie möglich unterstützen! Ich hoffe das die Mannschaft das gleiche für sich und uns auch tut!
Auf gehts,des packen ma noch!!!!!
Benutzeravatar
HogsFan
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.01.2008, 10:49
Wohnort: Pfaffenhofen

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Winki » 29.12.2010, 23:50

.
Zuletzt geändert von Winki am 29.12.2010, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Winki
Trophäensammler
Trophäensammler
 
Beiträge: 54
Registriert: 07.11.2010, 14:30

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Winki » 29.12.2010, 23:50

Quelle: http://www.Bayernhocky.com

Am Sonntag ist in Königsbrunn freier Eintritt für alle "respe

Also aufgeht alle da hin und unsere Mannschaft unterstützen
Benutzeravatar
Winki
Trophäensammler
Trophäensammler
 
Beiträge: 54
Registriert: 07.11.2010, 14:30

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon HogsFan » 30.12.2010, 01:48

Winki hat geschrieben:Quelle: http://www.Bayernhocky.com

Am Sonntag ist in Königsbrunn freier Eintritt für alle "respe

Also aufgeht alle da hin und unsere Mannschaft unterstützen

Wäre natürlich schön, wenn sich in Kö-brunn eine größere Schar von PAF´lern einfinden würde. Ein Anreiz mit dem freien Eintritt ist ja schon mal gegeben. Ich denke das es unseren Jungs nicht "schlecht tut" wenn wir in dieser sicherlich nicht einfachen Phase weiterhin unseren "Mann" stehen!
Ich kann euch garnicht sagen wie sehr ich gespannt bin, was ich bei diesem Spiel von unserer Mannschaft zu sehen bekomme. Wie die Truppe als Einheit auftreten wird - denn das kann nur der Weg sein!
Benutzeravatar
HogsFan
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.01.2008, 10:49
Wohnort: Pfaffenhofen

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Sir Tobi » 30.12.2010, 02:58

HogsFan hat geschrieben:Genau so sehe ich das auch. Aufgrund derSpielweise und den daraus erfolgten Ergebnissen aus den letzten Spielen sind wir enorm unter"Zugzwang" geraten. Es sind ja nur noch 9! Spiele Zeit um sich für die PlayOff´s zu qualifizieren. Deshalb brauch man über den oder die Gegner nicht mehr lang reden wie stark oder wie unangenehm sie sind - wir müssen einfach punkten! Und die nächsten drei Spiele müssen mit 9 Punkten für uns ausgehn! Da müssen wir wieder Eishockey spielen! Und wenn´s damit warum auch immer net langt mußt "kratzen und beißen" bis das Ergebniss für uns stimmt!
Wir Fans werden unsere Jungs dabei so gut wie möglich unterstützen! Ich hoffe das die Mannschaft das gleiche für sich und uns auch tut!
Auf gehts,des packen ma noch!!!!!



solange unsere "fans" dieses mal nicht nach 40 minuten heimgehen währ es ja schon mal ne gute unterstützung!!! "senap
Benutzeravatar
Sir Tobi
Trippel-As
Trippel-As
 
Beiträge: 298
Registriert: 18.08.2009, 23:24
Wohnort: Pfaffenhofen

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon HogsFan » 30.12.2010, 06:12

Sir Tobi hat geschrieben:
HogsFan hat geschrieben:Genau so sehe ich das auch. Aufgrund derSpielweise und den daraus erfolgten Ergebnissen aus den letzten Spielen sind wir enorm unter"Zugzwang" geraten. Es sind ja nur noch 9! Spiele Zeit um sich für die PlayOff´s zu qualifizieren. Deshalb brauch man über den oder die Gegner nicht mehr lang reden wie stark oder wie unangenehm sie sind - wir müssen einfach punkten! Und die nächsten drei Spiele müssen mit 9 Punkten für uns ausgehn! Da müssen wir wieder Eishockey spielen! Und wenn´s damit warum auch immer net langt mußt "kratzen und beißen" bis das Ergebniss für uns stimmt!
Wir Fans werden unsere Jungs dabei so gut wie möglich unterstützen! Ich hoffe das die Mannschaft das gleiche für sich und uns auch tut!
Auf gehts,des packen ma noch!!!!!



solange unsere "fans" dieses mal nicht nach 40 minuten heimgehen währ es ja schon mal ne gute unterstützung!!! "senap

Ich war zwar bei diesem Spiel net dabei, aber man kann und sollte auch mal den Frust von Fans verstehen. Und vorallem denke ich, das es an unterstützung bisher nicht gefehlt hat. Ein paar von uns waren bisher bei jedem Spiel, daheim wie auswärts! Des wird dann immer ganz schnell mal vergessen, wenns eine ungewöhnliche Reaktion wie das vorzeitige Verlassen des Stadion gibt.
Benutzeravatar
HogsFan
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.01.2008, 10:49
Wohnort: Pfaffenhofen

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Winki » 30.12.2010, 07:58

das gehen nach dem 2 drittel sollte einfach mal zeigen das wir und viele andere im moment recht unzufrieden sind mit der leistung unserer mannschaft

wie sven schon sagt wir sind in jedem heim wie auswärtsspiel und nach so vielen schlechten heimspielen wollten wir einfach mal ein zeichen setzen
desweiteren mußte ich um 3 uhr aufstehen und da hab ich lieber ein bisschen eher geschlafen als mir so ein spiel fertig zu schauen

jetzt gibt es nur eins 9 punkte aus den nächst 3 spielen holen
Benutzeravatar
Winki
Trophäensammler
Trophäensammler
 
Beiträge: 54
Registriert: 07.11.2010, 14:30

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Hightower » 30.12.2010, 08:20

Bin auch gespannt, wie sich die Mannschschaft nach den Niederlagen in den letzten Spielen und vor allem nach dem Spiel vom Sonntag in Königsbrunn präsentieren wird. Was mich zuversichtlich stimmt, ist, dass es auswärts doch um einiges besser gelaufen ist, als daheim und nunmehr zwei Auswärtsspiele auf dem Programm stehen.

ALLE VERFÜGBARE MANN NACH KÖNIGSBRUNN UND DAS TEAM ZUM SIEG SUPPORTEN -
die Sache mit dem freien Eintritt ist auf jeden Fall auch ein schöner Anreiz, wie der Sven schon geschrieben hat !

Für diejenigen, die kein Auto oder keine Mitfahrgelegenheit haben:

Man kommt auch mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln gut nach Königsbrunn. Es gibt dort zwar keinen Bahnhof, aber die Anbindung an Augsburg ist prima
und der Bus von Augsburg aus hält direkt vor der Eishalle und man kommt auch nach Spielende noch locker nach Hause.

Falls jemand Interesse an einer Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hat -
ich fahre mit nachstehender Verbindung:

Hinfahrt: München Hbf So, 02.01.11 ab 15:01 16 RB 57032 Regionalbahn
Augsburg Haunstetterstraße So, 02.01.11 an 15:44 3

Haunstetter Straße/FH, Augsburg (Bayern) So, 02.01.11 ab 15:49 STR 2 Straßenbahn Richtung: Haunstetten Nord, Augsburg (Bayern)
Haunstetten Nord, Augsburg (Bayern) So, 02.01.11 an 15:59

Haunstetten Nord, Augsburg (Bayern) So, 02.01.11 ab 16:16 Bus 733 Bus Richtung: Eichenplatz, Königsbrunn
Zentrum, Königsbrunn So, 02.01.11 an 16:35

Rückfahrt:

Zentrum, Königsbrunn So, 02.01.11 ab 20:20 Bus 733 Bus Richtung: Haunstetten Nord, Augsburg (Bayern)
Haunstetten Nord, Augsburg (Bayern) So, 02.01.11 an 20:37

Haunstetten Nord, Augsburg (Bayern) So, 02.01.11 ab 20:57 STR 2 Straßenbahn Richtung: P+R West, Augsburg (Bayern)
Haunstetter Straße/FH, Augsburg (Bayern) So, 02.01.11 an 21:08

Augsburg Haunstetterstraße So, 02.01.11 ab 21:42 4 RE 57121
München Hbf So, 02.01.11 an 22:26 16

oder:

Zentrum, Königsbrunn So, 02.01.11 ab 21:20 Bus 733 Bus Richtung: Haunstetten Nord, Augsburg (Bayern)
Haunstetten Nord, Augsburg (Bayern) So, 02.01.11 an 21:37

Haunstetten Nord, Augsburg (Bayern) So, 02.01.11 ab 21:57 STR 2 Straßenbahn Richtung: P+R West, Augsburg (Bayern)
Haunstetter Straße/FH, Augsburg (Bayern) So, 02.01.11 an 22:08

Augsburg Haunstetterstraße So, 02.01.11 ab 22:42 4 RE 57197 Regional-Express
München Hbf So, 02.01.11 an 23:25 16

In München HBF ist dann auch ggf. noch Anschluss nach Petershausen / Pfaffenhofen / Ingolstadt !
Benutzeravatar
Hightower
Ass
Ass
 
Beiträge: 96
Registriert: 25.02.2008, 16:44

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Sir Tobi » 30.12.2010, 13:31

HogsFan hat geschrieben:
Sir Tobi hat geschrieben:
HogsFan hat geschrieben:Genau so sehe ich das auch. Aufgrund derSpielweise und den daraus erfolgten Ergebnissen aus den letzten Spielen sind wir enorm unter"Zugzwang" geraten. Es sind ja nur noch 9! Spiele Zeit um sich für die PlayOff´s zu qualifizieren. Deshalb brauch man über den oder die Gegner nicht mehr lang reden wie stark oder wie unangenehm sie sind - wir müssen einfach punkten! Und die nächsten drei Spiele müssen mit 9 Punkten für uns ausgehn! Da müssen wir wieder Eishockey spielen! Und wenn´s damit warum auch immer net langt mußt "kratzen und beißen" bis das Ergebniss für uns stimmt!
Wir Fans werden unsere Jungs dabei so gut wie möglich unterstützen! Ich hoffe das die Mannschaft das gleiche für sich und uns auch tut!
Auf gehts,des packen ma noch!!!!!



solange unsere "fans" dieses mal nicht nach 40 minuten heimgehen währ es ja schon mal ne gute unterstützung!!! "senap

Ich war zwar bei diesem Spiel net dabei, aber man kann und sollte auch mal den Frust von Fans verstehen. Und vorallem denke ich, das es an unterstützung bisher nicht gefehlt hat. Ein paar von uns waren bisher bei jedem Spiel, daheim wie auswärts! Des wird dann immer ganz schnell mal vergessen, wenns eine ungewöhnliche Reaktion wie das vorzeitige Verlassen des Stadion gibt.



nein sven,
das einige immer mit dabei sind wird bestimmt nicht vergessen! das es dem ein oder anderen auch mal reicht oder er die schnautze voll hat is auch ganz klar. was ich persönlich nur etwas enttäuschend fand war eben einfach die reaktion auf das spiel, dass man einfach nach hause geht. wie währ es denn ab und zu einfach mal stimmung zu machen auch wenn's nicht so läuft oder man auch mal wie eben gegen bayreuth sang und klanglos zurückliegt!?
ich weiß ja nicht ob sich die zeiten so geändert haben oder ob's früher einfach nur ein besseres zusammenhängigkeitsgefühl gegeben hat, aber wenn ich mich da so an manche spiele erinnere war die reaktion der fans gans anders. ich weiß noch ein auswärtsspiel beim ea kempten aus der abstiegssaisson der regionlliga süd. da sind wir auch komplett untergegangen, ich glaube wir haben 15:3 oder zu 4 (na ja is ja auch wurst), aber heimgegangen sind wir nicht!!!!! wir haben als trotzreaktion einfach die trikos falschrum angezogen und weiter stimmung gemacht ...... und das damals mit 2trommeln und insgesamt nur !!!4!!! fans auswärts.
das fazit der kleinen "geschichte"....: die spieler haben's mitbekommen und haben nach dem spiel mit uns geredet, und fanden es super, dass wir nicht gegangen sind. und sie fanden die aktion vollkommen in ordnung!!!!!!
wie gesagt das sind keine persönlichen angriffe, nur meine eigene meinung. vielleicht fühlt sich ja jemand angesprochen und wacht dadurch auf!!!
"senap
Benutzeravatar
Sir Tobi
Trippel-As
Trippel-As
 
Beiträge: 298
Registriert: 18.08.2009, 23:24
Wohnort: Pfaffenhofen

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Sir Tobi » 30.12.2010, 13:46

Winki hat geschrieben:das gehen nach dem 2 drittel sollte einfach mal zeigen das wir und viele andere im moment recht unzufrieden sind mit der leistung unserer mannschaft

wie sven schon sagt wir sind in jedem heim wie auswärtsspiel und nach so vielen schlechten heimspielen wollten wir einfach mal ein zeichen setzen
desweiteren mußte ich um 3 uhr aufstehen und da hab ich lieber ein bisschen eher geschlafen als mir so ein spiel fertig zu schauen

jetzt gibt es nur eins 9 punkte aus den nächst 3 spielen holen



das war kein persönlicher angriff gegen dich!!!! das man die schnauze voll hat is auch verständlich!!!

aber eine frage noch: währst du auch schon früher wegen der arbeit gegangen wenn wir gleichauf gewesen währen oder sogar gewonnen hätten??????
Benutzeravatar
Sir Tobi
Trippel-As
Trippel-As
 
Beiträge: 298
Registriert: 18.08.2009, 23:24
Wohnort: Pfaffenhofen

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon IceFan » 30.12.2010, 13:48

Ja Tobi da hast du zum Teil schon recht, aber du kannst das nicht vergleichen. Damals war die zusammengehörigkeit zwischen Fans und Mannschaft viel viel enger. Da saß man nach dem Spiel zusammen und redete darüber, heute darf mann ja froh sein wenn man einen Spieler nch dem Spiel zu Gesicht bekommt das sind vieleicht 3 wenns hochkommt mal 4 Spieler die sich zeigen. Der große Teil verschwindet in den " Katakomben des Grauens" und ward nicht mehr gesehen, ist zwar schade aber so ist es doch. "senap
Benutzeravatar
IceFan
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 998
Registriert: 28.03.2007, 00:00
Wohnort: Pfaffenhofen

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Sir Tobi » 30.12.2010, 13:50

IceFan hat geschrieben:Ja Tobi da hast du zum Teil schon recht, aber du kannst das nicht vergleichen. Damals war die zusammengehörigkeit zwischen Fans und Mannschaft viel viel enger. Da saß man nach dem Spiel zusammen und redete darüber, heute darf mann ja froh sein wenn man einen Spieler nch dem Spiel zu Gesicht bekommt das sind vieleicht 3 wenns hochkommt mal 4 Spieler die sich zeigen. Der große Teil verschwindet in den " Katakomben des Grauens" und ward nicht mehr gesehen, ist zwar schade aber so ist es doch. "senap


ja stimmt, aber wie du gesagt hast den ein oder anderen sieht man ja doch "zwink
ich find's mittlerweile trotzdem einfach nur traurig (von beiden seiten)
Benutzeravatar
Sir Tobi
Trippel-As
Trippel-As
 
Beiträge: 298
Registriert: 18.08.2009, 23:24
Wohnort: Pfaffenhofen

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Hopfendome » 30.12.2010, 14:03

Ja, an das Spiel in Kempten kann ich mich auch noch erinnern. Oder die Partie in Füssen, wo wir mit 8 Leuten mehrer Stimmung g´macht haben, wie die 700 Füssener, obwohl wir hoffnungslos zurückgelegen haben.
KELTEN UND DER ECP
Benutzeravatar
Hopfendome
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 1109
Registriert: 27.07.2007, 08:27
Wohnort: Pfaffenhofen

Re: ESV Königsbrunn - ECP

Beitragvon Sir Tobi » 30.12.2010, 14:05

Hopfendome hat geschrieben:Ja, an das Spiel in Kempten kann ich mich auch noch erinnern. Oder die Partie in Füssen, wo wir mit 8 Leuten mehrer Stimmung g´macht haben, wie die 700 Füssener, obwohl wir hoffnungslos zurückgelegen haben.



ja ja das war'n no zeiten...... "prosi "schlusck "schlusck "schlusck "prosi "volgl "plat "plat "plat "plat "plat
Benutzeravatar
Sir Tobi
Trippel-As
Trippel-As
 
Beiträge: 298
Registriert: 18.08.2009, 23:24
Wohnort: Pfaffenhofen

Nächste

TAGS

Zurück zu Spiele

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron